Aktionen

PROFIL05.BIN: Unterschied zwischen den Versionen

Aus BAWiki

imported>Seiss Guntram
K (TR2ISSUSKONVERT ergänzt als nutzerprogramm)
K (Hinweis auf die Koordinaten(un)genauigkeit im Zusammenhang mit geografischen Koordinaten)
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
|dateityp=profil05.bin
 
|dateityp=profil05.bin
 
|version=September 2011
 
|version=September 2011
|version_beschr=Juni 2014
+
|version_beschr=Dezember 2019
 
|bedeutung=enthält eine Profil-Topographie, die aus einem oder mehreren Längs- und/oder Querprofilen bestehen kann  
 
|bedeutung=enthält eine Profil-Topographie, die aus einem oder mehreren Längs- und/oder Querprofilen bestehen kann  
 
|dateiinhalt=
 
|dateiinhalt=
 
# Anzahl der Geopositionen, Gitter-/Systemdateien, Markerkennungen, Knoten, Profile und Segmente einer Profil-Topographie
 
# Anzahl der Geopositionen, Gitter-/Systemdateien, Markerkennungen, Knoten, Profile und Segmente einer Profil-Topographie
 
# Namensbezeichnungen für Geopositionen, Dateien, Profile etc.
 
# Namensbezeichnungen für Geopositionen, Dateien, Profile etc.
# Koordinaten (x,y) der Knoten
+
# Koordinaten (x,y) der Knoten. '''Hinweis:''' diese werden intern als 32-Bit-Fließkommazahlen geschrieben. Es ist daher nicht möglich, geografische Koordinaten in diesem Format sinnvoll abzulegen!
 
# Tiefenlage (z) der Knoten
 
# Tiefenlage (z) der Knoten
 
# Knotenverzeichnis der Profilsegmente
 
# Knotenverzeichnis der Profilsegmente

Aktuelle Version vom 2. Dezember 2019, 12:32 Uhr

Basisinformationen

Datei-Typ

profil05.bin

Version

September 2011

Beschreibung

Dezember 2019

Bedeutung der Datei

enthält eine Profil-Topographie, die aus einem oder mehreren Längs- und/oder Querprofilen bestehen kann

Datei-Inhalt

  1. Anzahl der Geopositionen, Gitter-/Systemdateien, Markerkennungen, Knoten, Profile und Segmente einer Profil-Topographie
  2. Namensbezeichnungen für Geopositionen, Dateien, Profile etc.
  3. Koordinaten (x,y) der Knoten. Hinweis: diese werden intern als 32-Bit-Fließkommazahlen geschrieben. Es ist daher nicht möglich, geografische Koordinaten in diesem Format sinnvoll abzulegen!
  4. Tiefenlage (z) der Knoten
  5. Knotenverzeichnis der Profilsegmente
  6. Nachbarverzeichnis der Profilsegmente
  7. (optional) verschiedene Angaben zur Daten-Interpolation an Punkten der Profile; die Art der Informationen ist abhängig von dem generierenden Programm (TICLQ2 oder TR2LQ2)
  8. (optional) Block GLOBAL_STATIC
    Globale Attribute für die Konvertierung in eine CF-NetCDF-Datei.
    1. NH = Anzahl an History-Zeilen.
    2. NC = Anzahl an Kommentar-Zeilen.
    3. (optional) EPSG = EPSG-Code des Koordinatensystems (siehe EPSG Geodetic Parameter Registry).
  9. (optional) Block GLOBAL
    Globale Attribute für die Konvertierung in eine CF-NetCDF-Datei.
    1. INSTITUTION = Institution, welche die Daten ursprünglich erzeugt hat.
    2. REFERENCES = Referenz der liefernden Institution.
    3. CONVENTIONS = NetCDF-Konventionen, die eingehalten werden.
    4. TITLE = Titel der Datei.
    5. SOURCE = Quelle der Daten.
  10. (optional) Blöcke GLOBAL_HISTORY
    Globale Attribute für die Konvertierung in eine CF-NetCDF-Datei.
    1. HISTORY = History-Zeile der Datei.
  11. (optional) Blöcke GLOBAL_COMMENT
    Globale Attribute für die Konvertierung in eine CF-NetCDF-Datei.
    1. COMMENT = Kommentar-Zeile zur Datei.
  12. (optional) Block CODE_AND_TIME_INFO
    Attribute für die Tiefen-Variable für die Konvertierung in eine CF-NetCDF-Datei.
    1. CODE = Phydef-Code zur Bedeutung der Tiefendaten [17,617,1149]
    2. TIME = Referenzzeitpunkt für die Tiefendaten
    3. BEGIN = Startzeitpunkt des Zeitraums, für den die Tiefendaten gelten
    4. END = Endzeitpunkt des Zeitraums, für den die Tiefendaten gelten

Um eine Datei diesen Typs für die Konvertierung in eine CF-NetCDF-Datei mit Zusatzinformationen zu versehen, werden die CF-Info-Blöcke in einer ASCII-Datei gleichen Namens mit '.dat'-Endung untergebracht.
Beispiel für eine CF-Infodatei:
$PROGHOME/examples/lib/p_grid/profil05.CF_Test.dat

Programme, welche diesen Datei-Typ benutzen

ABDF, DIDAMINTQ, DIDAMINTZ, DIDAMERGE, DIDARENAME, ENERF, FRQWF, GEOTRANSFORMER, GRIDCONVERT, GVIEW2D, LQ2PRO, LZKMF, LZKSF, LZKWF, PGCALC, TDKLF, TDKSF, TDKVF, TDKWF, TICLQ2, TR2ISSUSKONVERT, TR2LQ2, TRIM-2D, TRIM-3D, UNTRIM, UNTRIM2, UNTRIM2007, UTRPRE, UTRRND, VTDK, VVIEW2D, XTRDATA, XTRLQ2

Weitere Informationen

Programmiersprache

Fortran90

Datei-Form

UNFORMATTED

Datei-Zugriff

SEQUENTIAL

Datei-Endung

.bin

Schreib-Unterprogramm(e)/Modul(e)

$PROGHOME/fortran/lib/io/*/mod_profile05_io.f90

Lese-Unterprogramm(e)/Modul(e)

$PROGHOME/fortran/lib/io/*/mod_profile05_io.f90

Originalversion

G. Lang

Pflege

G. Lang

Beispiel-Datei

siehe $PROGHOME/examples/ticlq2/profil05.bin


zurück zu: Dateikennblätter


Strukturübersicht