Aktionen

MATLAB

Aus BAWiki

MATLAB ist ein Softwaresystem zur Lösung technisch-wissenschaftlicher Probleme. Eine Übersicht zu den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten liefert ein Blick auf die MATLAB-Produktfamilie.

Stand Alone Anwendungen in der BAW

Seit November 2013 sind kompilierte MATLAB Executables in der BAW-DH verfügbar, sowohl auf Linux- als auch auf Windows Systemen. Auf den lokalen Maschinen muss eine MATLAB Compiler Runtime (MCR) installiert sein. Eine MATLAB Lizenz ist nicht notwendig.

  • create_simple_untrim2_grid: Erzeugen eines einfachen Gitters für UNTRIM2.
  • display_control_volumes: Tabellarische Darstellung von räumlich und zeitlich aggregierten Flussgrößen (erzeugt von Programm NCANALYSE).
  • inspect_control_volumes: Visualisierung von Zeitreihen aggregierter Transportgrößen (erzeugt von Programm NCAGGREGATE).
  • display_percentiles: Berechnung und grafische Darstellung verschiedener statistischer Werte (Mittelwerte, Maxima, Minima, Median sowie zusätzlich verschiedene Perzentile) aus profilorientierten Daten (erzeugt von dem Programm XTRDATA).
  • matlabfigviewer: Anzeige von Dateien im Matlab Figure Format (*.fig) ohne Matlab Lizenz mit Möglichkeit zur Bearbeitung u.a. der Bildgröße, Linienstärken und Schriftgrößen.
  • ncrcatmat: Zusammenfügen von netcdf-Dateien entlang der unlimited dimension analag zu ncrcat aus den nco - tools
  • insel2ipds: Mehrere insel.dat Dateien einlesen und eine ipds.dat Datei ausschreiben, die von NCAGGREGATE verarbeitet werden kann.
  • plotProfilZeit: Darstellung profilorientierter Daten (erzeugt von dem Programm XTRDATA oder NCAGGREGATE) als Hovmöller-Plot sowie Darstellung von Perzentilen oder Einzelwerten entlang des Profils.
  • plotts: Darstellung von Zeitreihen aus netCDF-Dateien.
  • quickplot: Interaktive Visualisierung mit Animation numerischer Daten.
  • TTpegel: Analyse von Thw- und Tnw-Zeitserien für Pegelstationen.
  • taylordiagram: Visualisierung von Standarbweichung, Korrelation und Pattern root mean square error (PRMS) (erzeugt von Programm NCDELTA) in einem Taylor-Diagramm und tabellarische Darstellung des Modell-Messung-Vergleichs.

Externe Links

Links zu MATLAB-Anwendungen mit großer fachlicher Nähe sowie zum MATLAB Programmierstil:


zurück zu Standard-Software-Anwendungen (Add-ons)


Strukturübersicht