Aktionen

EXANZEIT: Unterschied zwischen den Versionen

Aus BAWiki

imported>BAWiki 1
(Die Seite wurde neu angelegt: „en: EXANZEIT ==Basisinformationen== ===Programm-Name=== EXANZEIT ===Version=== Februar 2001 ===Beschreibung=== Februar 2001 ==Stichworte== Excel-Anwendung<br…“)
 
imported>BAWiki 1
Zeile 19: Zeile 19:
  
 
* Zeitreihen-Darstellung :
 
* Zeitreihen-Darstellung :
** skalare Größen
+
** [[skalare Größen]]
** vektorielle Größen  
+
** [[vektorielle Größen]]
 
* Häufigkeitsverteilung :
 
* Häufigkeitsverteilung :
** absolut
+
** [[absolut]]
** prozentual
+
** [[prozentual]]
** kumulativ  
+
** [[kumulativ]]
 
* Differenz-Darstellung :
 
* Differenz-Darstellung :
** Differenz skalarer Größen  
+
** [[Differenz skalarer Größen]]
  
 
Programm-Optionen :
 
Programm-Optionen :

Version vom 17. Juni 2010, 06:13 Uhr

Basisinformationen

Programm-Name

EXANZEIT

Version

Februar 2001

Beschreibung

Februar 2001

Stichworte

Excel-Anwendung
Tabellenkalkulation
VBA
Graphik-Postprozessor
Darstellung von Zeitreihen-Daten
Häufigkeitsverteilung

Kurzbeschreibung

Die Anwendung EXANZEIT dient der Auswertung, bzw. graphischen Darstellung von Berechnungsergebnissen, welche in äquidistanten Zeitreihen vorliegen. Das Programm ist in der Lage folgende Diagramme zu erstellen :

Programm-Optionen :

  • Gemeinsame Darstellung von Daten unterschiedlicher Szenarien
  • Berechnung verschiedener Statistikwerte

Eingabe:

Datei des Typs excel.dat mit Zeitreihen-Daten

Ausgabe:

Grafik in Form eines Excel-Diagrammes

Funktionsweise:

EXANZEIT ist ein Makro-Paket, welches in einer sogenannten Excel-Arbeitsmappe abgelegt ist. Die zur Diagramm-Erzeugung nötigen EXANZEIT-Tools erreicht der Anwender über die Menüleiste, nachdem er die Excel-Mappe geöffnet hat. Über diesen Weg erreicht man auch einen Info-Text, der die Bedienung des Programmes erklärt.
Excel-Kenntnisse sind nicht erforderlich !

Vorgehensweise :

  • Zeitreihen-Daten in die Excel-Mappe einlesen
  • Auswertung starten
    • Wahl der Auswertungsart
    • Auswahl der Daten
    • Festlegen des Zeit-Ausschnittes bei den Häufigkeitsverteilungen :
    • Wahl der Darstellungsform
    • Angabe der Klassenbreite

Die erzeugte Grafik wird mit der zugehörigen Wertetabelle in der Excel-Mappe abgelegt. Eine weitere Bearbeitung mit den von Excel angebotenen Funktionen ist dann möglich!

Ausführbares Programm :

Die benötigte Mustervorlage heißt "exan97zeit.xlt".
Der hausinterne Nutzer findet diese Datei beim Anlegen einer neuen Excel-Arbeitsmappe unter dem Register "BAW-Vorlagen".

Eingabe-Datei :

bspzeit.txt 41 kB ASCII-Datei vom Typ excel.dat

Vorlauf-Programme

XTRDATA, EXCELENZ

Nachlauf-Programme

ANIMATION

Weitere Informationen

Programmiersprache

Visual Basic für Applikationen (kurz: VBA)

zusätzliche Software

Excel 97 inkl. VBA

Originalversion

S. Spohr

Programmpflege

S. Spohr

Dokumentation/Literatur

Supercomputing News Heft 4 / 1996


zurück zu EXCEL-Anwendungen