Aktionen

ArcMap: Data Exclusion

Aus BAWiki

Version vom 29. September 2017, 10:09 Uhr von imported>BAWiki Glossar (Edited by Wikibot)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

ArcMap bietet die Möglichkeit Features, deren Werte eine bestimmte Bedingung erfüllen [bspw. NoData-Kennung], durch ein eigens zugeordnetes Symbol zu kennzeichnen oder sie ganz von der Darstellung auszuschliessen.
Die Exclusion ...-Schaltfläche zum Öffnen des Data Exclusion Editors erreicht man im Classification-Dialog, mit dem bei Legendentypen wie Graduated Colors (abgestufte Farben) oder Graduated Symbols (abgestufte Symbole) die Klassifizierung vorzunehmen ist. Der Classify...-Button wird bei entsprechender Einstellung des Legendentyps im Legenden-Editor (Registerblatt : Symbology in Layer-Properties) sichtbar.

Werte von der Darstellung ausschliessen

Öffnen des Classify-Dialog

1. Den Feature-Layer auswählen.
2. Mit rechter Maustaste Kontextmenü öffnen.
3. Mit Klick auf Properties... den Eigenschaften-Dialog des Layers öffnen.
4. Durch Wechsel auf das Registerblatt Symbology den Legenden-Editor zur Anzeige bringen.
5. Den abgestuften Legendentyp Graduated colors unter Quantities einstellen und den darzustellenden Wert im Panel Fields als Value auswählen.

Excl001.png

6. Den Classify...-Button klicken, um den Klassifizierungs-Dialog zu öffnen.

Excl002.png

7. Im Panel Classification Statistics zeigt die Eigenschaft Minimum mit einem Wert von -99999999,99 an, dass ein Darstellungs-Ausschluss der Fehlerkennung erforderlich ist.

Ausschlussbedingung erstellen

1. Mit Klick auf die Exclusion ...-Schaltfläche wird der Editor für die Generierung der Daten-Ausschluss-Bedingung geöffnet.

Excl003.png

2. Der Anwender kann die benötigte Ausschluss-Bedingung, wie bspw.

SELECT * FROM Magnitude WHERE "Magnitude" =-99999999.99
im Data Exclusion-Editor zusammenstellen.

3. Mit Verify läßt sich der Ausdruck überprüfen. Ggf. ist das Dezimaltrennzeichen Komma an dieser Stelle durch einen Punkt zu ersetzen !

Symbolisierung ausgeschlossener Werte

Auf dem Registerblatt Legend des Data Exclusion Properties-Dialogs hat man die Möglichkeit auch ungültigen Features ein Symbol zuzuweisen.

  1. Auf Registerblatt Legend wechseln.

Excl004.png

2. Kontrol-Haken Show symbol for excluded data setzen.
3. Definition des Symbols zusammenstellen.

Eine Möglichkeit der Darstellung von Polygonen, die mit ungültigen Werten belegt sind, zeigt die folgende Abbildung.
Die Information über die vom Modellgebiet abgedeckte Grundfläche geht auf diese Weise nicht verloren !

Excl005.png


zurück zu ArcGIS-Anwendungen


Strukturübersicht