Aktionen

NCCUTOUT.DAT

Aus BAWiki

Basisinformationen

Datei-Typ

nccutout.dat

Version

Januar 2019

Beschreibung

November 2018

Bedeutung der Datei

enthält allgemeine Eingabedaten für das Programm NCCUTOUT

Datei-Inhalt

Eingabesteuerdaten

  • Block Program_Parameters: Allgemeine Steuerdaten
    1. Input_Data_File: CF NetCDF Datei mit Eingangsdaten
    2. Output_Data_File: CF NetCDF Datei mit ausgeschnittenen Ergebnisdaten
    3. Subdomain_File: Definition des Schnittpolygons in Datei des Typs ipds.dat
    4. Subdomain_EPSG: EPSG-Code (siehe http://www.epsg-registry.org/) der Koordinaten des Subdomain_Files. Das Koordinatenreferenzsystems aus Input_Data_File wird davon unbeeinflusst nach Output_Data_File übernommen.
    5. (optional) NC_Deflate_Level: deflate level (0,1,2,...,9) für die Online-Kompression der Daten beim Schreiben. 0 bedeutet keine Kompression, 9 maximale Kompression
    6. (optional) NC_Cmode_Id: creation mode flag der CF NetCDF Methode NF90_CREATE. Typische Werte für diese Anwendung sind:
      • 4 = NF90_64BIT_OFFSET (NetCDF-Datei mit 64Bit, kein HDF - keine Online-Kompression);
      • 5 = NF90_CLASSIC_MODEL (HDF-Datei ohne Nutzung der erweiterten HDF-Möglichkeiten - mit Online-Kompression).
    7. (optional) Create_Missing_Variables: Automatische Erzeugung fehlender Variablen, z. B. für D-Flow FM Ergebnisse.
      1. 0 : Es wird nicht versucht, zusätzliche Variablen zu erzeugen (Default);
      2. 1 : Es wird versucht, zusätzliche Variablen aus den vorhandenen Variablen abzuleiten.
  • (optional) Block Exclude_Variable_From_NCCUTOUT: Liste der auszuschließenden geophysikalischen Variablen.
    1. Variable: Name einer Variablen aus dem Input_Data_File. Key kann mehrfach angegeben werden. Mit Ausnahme der hier genannten Variablen werden alle vom Programm ermittelten Variablen ausgewertet. Koordinaten-, Hilfs- und Gewichtsvariablen können nicht ausgeschlossen werden.
  • (optional) Block Include_Only_Variable_for_NCCUTOUT: Liste der ausschließlich zu bearbeitenden geophysikalischen Variablen.
    1. Variable: Name einer Variablen aus dem Input_Data_File. Key kann mehrfach angegeben werden. Nur die hier genannten Variablen werden weiter ausgewertet. Koordinaten-, Hilfs- und Gewichtsvariablen sind nicht explizit anzugeben, sie werden automatisch verarbeitet.

Anmerkungen

  1. Benutzte Dictionary-Datei aus dem Verzeichnis $PROGHOME/dic/:
    • nccutout_dico.dat.
  2. Wird die Ergebnisdatei ohne Online-Kompression erzeugt, so sollte sie nachträglich mit NCCOPY manuell komprimiert werden. Beispiel:
nccopy -k 3 -d 5 <infile> <outfile>

Programme, welche diesen Datei-Typ benutzen

NCCUTOUT

Weitere Informationen

Programmiersprache

Fortran90

Datei-Form

FORMATTED

Datei-Zugriff

SEQUENTIAL

Datei-Endung

.dat

Schreib-Unterprogramm(e)/Modul(e)

interaktive Erstellung, Editor

Lese-Unterprogramm(e)/Modul(e)

$PROGHOME/fortran/prg/nccutout/*/mod_m_nccutout_steer.f90

Originalversion

P. Schade, G. Lang

Pflege

P. Schade

Beispiel-Datei

$PROGHOME/examples/nccutout/nccutout.dat


zurück zu: Dateikennblätter


Strukturübersicht