Aktionen

Beispiel: Häufigkeitsverteilung der Windgeschwindigkeit in der Nordsee

Aus BAWiki

Dargestellt ist die Häufigkeitsverteilung für vier Geschwindigkeitsbereiche des Windes über der Nordsee. Die Analyse der Windstärken für den Zeitraum der Sturmflut vom Januar 1994 (27.01.94 00:00 bis 29.01.94 23:00) ergibt für den Bereich der geringen Windgeschwindigkeiten 5-10 m/s erwartungsgemäß für die zentrale Nordsee nur geringe Häufigkeiten (< 20 %), da es sich bei dem betrachteten Zeitraum um eine Situation mit ausgeprägten Starkwindlagen handelt (vergl. Windsituationen über der Nordsee). Der Bereich von 10-15 m/s zeigt signifikante Erhöhungen der Häufigkeiten (> 50 %) in einem Bereich Esbjerg/Texel sowie rund 30 % in der Deutschen Bucht. Die Häufigkeit der großen Windgeschwindigkeiten von 15-20 m/s erreichen südlich von Norwegen mehr als 60%! Die Spitzenwindgeschwndigkeiten (20-25 m/s) östlich von Schottland treten mit mehr als 40 %er Häufigkeit auf, was auch die Betrachtung der synoptischen Windsituationen (s.o.) bestätigt.

Nordsee94-haeufigheitsvert-nsc.png

zurück zu Kennwerte meteorologischer Größen