Actions

BAW-Methoden-Wiki (en):General disclaimer

From BAWiki

Impressum

Das Internetangebot wird herausgegeben von:

Bundesanstalt für Wasserbau
Kußmaulstraße 17
76187 Karlsruhe

Postanschrift:
Postfach 21 03 53
76152 Karlsruhe

Telefon: 07 21/97 26-0
Fax: 07 21/97 26-4540
E-Mail: info@baw.de

Verantwortlich
Peter Weinmann
peter.weinmann@baw.de

Redaktionelle Leitung
Sabine Johnson
sabine.johnson@baw.de

Gestaltung, Realisierung
arxio GmbH (Programmierung, Umsetzung)
http://arxio.de

DauthKaun (Design)
http://dauthkaun.de

Hinweis

Für Vollständigkeit, Fehler redaktioneller und technischer Art, Auslassungen usw. sowie die Richtigkeit der Eintragungen kann keine Haftung übernommen werden.

Insbesondere kann keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit von Informationen übernommen werden, die über weiterführende Links erreicht werden. Anbieter sind für die eigenen Inhalte, die sie zur Nutzung bereithalten, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden.

Die Verweise durch Hyperlinks auf Inhalte fremder Webseiten dienen lediglich der Information. Die Verantwortlichkeit für diese fremden Inhalte liegt alleine bei dem Anbieter, der die Inhalte bereithält. Vor dem Einrichten des entsprechenden Verweises sind die Web-Seiten der anderen Anbieter mit großer Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen überprüft worden. Es kann jedoch keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit von Informationen übernommen werden, die über weiterführende Hyperlinks erreicht werden. Der Inhalt der anderen Web-Seiten kann jederzeit ohne Wissen der Bundesanstalt für Wasserbau geändert werden. Für sämtliche Links auf diesen Seiten gilt: Wir betonen, dass wir keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der durch Link von unserer Homepage aus erreichbaren Seiten anderer Anbieter haben und uns deren Inhalt nicht zu eigen machen. Diese Erklärung gilt für alle Seiten dieser Homepage und die dort angebrachten Links.

Falls die Bundesanstalt für Wasserbau auf Seiten verweist, deren Inhalt Anlass zur Beanstandung gibt, bitten wir um Mitteilung. Die Bundesanstalt für Wasserbau behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung die bereitgestellten Informationen zu ändern, zu ergänzen oder zu entfernen.

Urheberrecht

Das Copyright für Texte liegt, soweit nicht anders vermerkt, bei der Bundesanstalt für Wasserbau.

Das Copyright für Bilder liegt, soweit nicht anders vermerkt, bei der Bundesanstalt für Wasserbau oder bei der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes.

Auf diesen Webseiten zur Verfügung gestellte Texte, Textteile, Grafiken, Tabellen oder Bildmaterialien dürfen ohne vorherige Zustimmung der Bundesanstalt für Wasserbau nicht vervielfältigt, nicht verbreitet und nicht ausgestellt werden.

Nutzungsbedingungen für Bilder

  1. Die Bundesansalt für Wasserbau hat alle Nutzungsrechte von den Urhebern der digitalen Bilder erworben, soweit nichts Gegenteiliges, z.B. in den begleitenden Bildinformationen, angegeben ist.
  2. Die Bildinformationen und die darin enthaltenen Nutzungs- und Verwendungsbeschränkungen sind zu beachten. Für die aus der Nichtbeachtung resultierenden Schäden haftet der Nutzer. Er hat die Bundesanstalt für Wasserbau insoweit von Ansprüchen Dritter freizustellen. Für die Nutzung des Bildmaterials im historischen Bildarchiv der Bundeswasserstraßen gelten gesonderte Nutzungsbedingungen.
  3. Die Bilder können grundsätzlich kostenfrei heruntergeladen und im Rahmen der Berichterstattung für folgende Zwecke genutzt werden:
    • Presseveröffentlichungen
    • Veröffentlichungen durch Film und Fernsehen
    Eine darüber hinausgehende Nutzung für kommerzielle Zwecke, insbesondere für Werbezwecke, ist nicht zulässig.
  4. Jegliche Bearbeitung, Umgestaltung oder Manipulation der digitalen Bilder, die über Farbkorrekturen, Ausschnitte und Verkleinerungen hinausgehen, ist unzulässig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung seitens der Bundesanstalt für Wasserbau erlaubt. Ebenso darf das digitale Bild nicht in einem sinnentstellten Zusammenhang wiedergegeben werden.
  5. Eine Entstellung des urheberrechtlichen geschützten Werks in Bild, Wort bzw. jeglicher anderen Form, z.B. durch Nachfotografieren, zeichnerische Verfälschung, Fotocomposing oder elektronische Hilfsmittel ist nicht zulässig. Der Nutzer trägt die Verantwortung für die Betextung.
  6. Die Presse ist insbesondere zur Beachtung der publizistischen Grundsätze des Deutschen Presserates (Pressecodex) verpflichtet. Die Zustimmung zur Nutzung des Bildmaterials umfasst nicht die Zusicherung, dass die abgebildeten Personen, die Inhaber der Rechte an abgebildeten Werken oder die Inhaber von Marken- und sonstigen Schutzrechten die Einwilligung zu einer öffentlichen Wiedergabe erteilt haben. Die Einholung der im Einzelfall notwendigen Einwilligungen Dritter obliegt dem Nutzer. Er hat die Persönlichkeits-, Urheber-, Marken- und sonstigen Schutzrechte von abgebildeten Personen, Werken, Gegenständen oder Zeichen selbst zu beachten. Bei Missachtung solcher Rechte ist allein der Nutzer etwaigen Dritten gegenüber schadenersatzpflichtig.
  7. Die Bundesanstalt für Wasserbau behält sich vor, dem Verdacht einer missbräuchlichen Nutzung oder einer wesentlichen Nutzungsverletzung nachzugehen.
  8. Bei Verwendung des digitalen Bildes ist die Quelle "Vor- und Nachname des Fotografen/BAW" anzugeben. Dies gilt auch für elektronische Publikationen (z.B. Webseiten). Von jeder Veröffentlichung im Druck ist der Bundesanstalt für Wasserbau ein Belegexemplar unaufgefordert und kostenfrei zuzusenden.