Aktionen

Trassierung: Unterschied zwischen den Versionen

Aus BAWiki

(Glossareintrag)
K
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Glossareintrag
 
{{Glossareintrag
|name_en=Routing; route mapping
+
|name_en=routing
 
|definition=Unter Trassierung versteht man die Planung (d.h. Querschnittsgestaltung und Linienführung) eines Schifffahrtsweges unter folgenden Zielsetzungen: sichere Befahrbarkeit, witterungsunabhängige Funktionsfähigkeit, angemessene Verkehrsqualität, Wirtschaftlichkeit, Schonung vorhandener Werte.
 
|definition=Unter Trassierung versteht man die Planung (d.h. Querschnittsgestaltung und Linienführung) eines Schifffahrtsweges unter folgenden Zielsetzungen: sichere Befahrbarkeit, witterungsunabhängige Funktionsfähigkeit, angemessene Verkehrsqualität, Wirtschaftlichkeit, Schonung vorhandener Werte.
 
|synonyme=
 
|synonyme=

Aktuelle Version vom 27. Juni 2017, 12:53 Uhr

Definition

Unter Trassierung versteht man die Planung (d.h. Querschnittsgestaltung und Linienführung) eines Schifffahrtsweges unter folgenden Zielsetzungen: sichere Befahrbarkeit, witterungsunabhängige Funktionsfähigkeit, angemessene Verkehrsqualität, Wirtschaftlichkeit, Schonung vorhandener Werte.

Synonyme

Abkürzungen

Quellen

Gutachten zum Donauausbau, Bundesanstalt für Wasserbau, Karlsruhe, 2001

Verwandte Begriffe

Weiterführende Links


Strukturübersicht