Aktionen

POLYUMFORM

Aus BAWiki

Version vom 12. Oktober 2015, 12:20 Uhr von imported>Seiss Guntram (CRS Unterstützung)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Basisinformationen

Programm-Name

POLYUMFORM

Version

Oktober 2015

Beschreibung

Oktober 2015

Stichworte

Digitalisieren, Strukturen, Formate

Kurzbeschreibung

Das Programm wandelt verschiedene Dateiformate, die Polygonstrukturen enthalten, in eines der BAW-üblichen Formate um. Das Programm kann wahlweise eine Einzeldatei, eine Liste von mehreren Dateien oder alle Dateien eines Verzeichnisses (mit der Endung .digi, .dat oder .gkk) bearbeiten. Komprimierte Dateien (.gz, .Z) werden automatisch entpackt. Dieses Programm ersetzt das ältere Programm GKK2INS!

Das Programm unterstützt ein Nutzer-Koordinatenreferenzsystem (CRS), welches unabhängig von dem CRS der Eingangsdateien ist. Wenn die Eingangsdateien ihr CRS als Kommentar "C CRS=xxxxx" enthalten und der Nutzer sein CRS über die Umgebungsvariable BAWCRS festlegt, werden alle Daten in letztgenanntes CRS transformiert. Daher können Eingangsdateien desselben Dateityps mit unterscheidlichen CRS gemeinsam in einem Durchlauf prozessiert werden.

Eingabe-Dateien

  1. Eine oder mehrere Dateien mit Strukturlinien vom Typ digi.gkk, nodes.save, insel.dat, poly.dat oder im Format den Typen nodes.save oder insel.dat ähnelnde Dateien.
  2. Bei mehreren (optional) Liste vom Typ dateiliste.dat mit den zu verarbeitenden Dateien

Ausgabe-Dateien

Datei mit Strukturinformationen vom Typ insel.dat, nodes.save oder digi.gkk.

Methode

-

Vorlauf-Programme

Digitalisierprogramm (PC), ARCGIS, FDGITTER05, JANET

Nachlauf-Programme

ARCGIS, ArcGIS-Anwendungen, FDGITTER05, JANET, ZWISCHENPUNKTE

Weitere Informationen

Programmiersprache

Fortran95

zusätzliche Software

-

Originalversion

G. Seiß

Programmpflege

G. Seiß

Dokumentation/Literatur

-


zurück zu Programmkennblätter


Strukturübersicht