Aktionen

Kinetische Energiehöhe

Aus BAWiki

Version vom 2. März 2018, 12:23 Uhr von ArxioWikiSysop (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Definition

Die kinetische Energie oder auch Bewegungsenergie ist die Energie, die ein Objekt aufgrund seiner Bewegung enthält. Sie entspricht der Arbeit, die aufgewendet werden muss, um das Objekt aus der Ruhe in die momentane Bewegung zu versetzen.

Geschwindigkeitshöhe — ist jenes Höhenmaß h, um das ein Körper frei fallen muß, damit er durch die Beschleunigung der Schwere g die Geschwindigkeit v erreicht. Es besteht also die Beziehung h = v2 : 2g; h ist auch gleichbedeutend mit Fallhöhe oder Druckhöhe. Die kinetische Energie oder auch Bewegungsenergie ist die Energie, die ein Objekt aufgrund seiner Bewegung enthält.

Synonyme

Geschwindigkeitshöhe

Abkürzungen

Quellen

Web; DIN 4044

Verwandte Begriffe

Weiterführende Links

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=kinetische+energie+definition; http://universal_lexikon.deacademic.com/242987/Geschwindigkeitsh%C3%B6he (abgerufen am 24.08.2017)


Strukturübersicht