Aktionen

JANET

Aus BAWiki

Version vom 5. April 2018, 09:44 Uhr von Schade Peter (Diskussion | Beiträge) (+ Dokumentation: Schulung zur Gittergenerierung)

Basisinformationen

Programm-Name

JANET

Version

1.5

Beschreibung

Juni 2010

Stichworte

Unstrukturierte Netze
Polygonbearbeitung
Gitternetzgenerator
Gitternetzoptimierung
Gitternetzvisualisierung

Kurzbeschreibung

Das Programm JANET ist ein interaktives Werkzeug für die Erstellung und Bearbeitung von unstrukturierten Gitternetzen sowie Polylinien und Polygonen.

JANET wurde von der Firma Smile Consult GmbH in Hannover entwickelt. Die Software unterliegt derzeit noch einer ständigen Weiterentwicklung, daher werden kurzfristig aktuellere Versionen eingespielt.

Eingabe-Dateien

  1. Format gitter05.dat/bin (in JANET: TICAD-Systemdatei ASCII!) Die Binärversion dieses Formates wird von JANET nicht unterstützt!
  2. Gitter-Binärformat des Programmes JANET: janet.bin
  3. TELEMAC-Gitterformat selafin
  4. UNTRIM-Gitterformat untrim_grid.dat
  5. TRIM-Gitterformat tr2.topo.bin
  6. Strukturlinienformat der BAW insel.dat
  7. Strukturlinienformat der BAW digi.gkk
  8. Triangle-Polygonformat (poly)
  9. Format geom.dat (in JANET: JANET-ASCII-Format für Punktdaten, {x,y,z}-Tripel)

Ausgabe-Dateien

  1. Format gitter05.dat/bin (in JANET: TICAD-Systemdatei ASCII!)
  2. Gitter-Binärformat des Programmes JANET: janet.bin
  3. TELEMAC-Gitterformat selafin
  4. UNTRIM-Gitterformat untrim_grid.dat
  5. Strukturlinienformat der BAW insel.dat
  6. Format geom.dat (in JANET: JANET-ASCII-Format für Punktdaten)

Hinweise:

des FE-Präprozessors JANET

Zu JANET existiert ein umfangreiches Benutzerhandbuch

Unter Hinweise zur Verwendung der Werkzeugpalette des FE-Präprozessors JANET erhalten sie Tipps und Tricks zum Umgang mit JANET.

Eine UNDO-Funktion existiert in der aktuellen Version nicht. Daher sind während des Arbeitens regelmäßige Sicherungen des Bearbeitungslayers ratsam!

Starten von JANET:

  1. Sie müssen die PROGHOME-Variable auf Ihrer Maschine definieren.
  2. Sie müssen die PATH-Variable um den Pfad des ausführbaren Skriptes ergänzen.
  3. Sie müssen einen Komandozeileninterpreter starten (MS-DOS Eingabeaufforderung / xterm)
  4. Wechseln Sie dann in das Arbeitsverzeichnis Ihrer Wahl.
  5. Geben Sie dann janet [xxx] ein. Der optionale Parameter xxx ist die Speichergröße in Mb für das Java Runtime Environment.

Methode

-

Vorlauf-Programme

CREATE_SIMPLE_UNTRIM2_GRID, DREHE2D, GRIDCONVERT, POLYUMFORM, UNTRIM2007MONITOR

Nachlauf-Programme

GRIDCONVERT, TICTRI, TOUTR, UTRPRE

Weitere Informationen

Programmiersprache

Java

zusätzliche Software

Java Runtime Environment

Ausführbare Skripte

$PROGHOME/bin/nt/janet.bat
$PROGHOME/bin/hp11/janet
$PROGHOME/bin/sun/janet
$PROGHOME/bin/sgi/janet

Originalversion

Smile Consult GmbH

Programmpflege

Smile Consult GmbH,G.Seiß

Dokumentation/Literatur

Janet Benutzerhandbuch
Mitschrift einer Schulung zur Gittergenerierung (BAW-intern):
%PROGHOME%\examples\janet\schulung_2018_03\docs\Janet_Anleitung_1.0.pdf


zurück zu Programmkennblätter


Strukturübersicht