Aktionen

INSEL.DAT: Unterschied zwischen den Versionen

Aus BAWiki

imported>Schade Peter
(+ EPSG-Code; Nutzerprogamm GRDICONVERT)
imported>Schade Peter
(Änderung 6834 von Schade Peter (Diskussion) wurde rückgängig gemacht.)
Zeile 1: Zeile 1:
{{FileDescription
+
{{Dateikennblatt
|name_de=INSEL.DAT
+
|name_en=INSEL.DAT
|filetype=insel.dat  
+
|dateityp=insel.dat
|version=January 1996  
+
|version=Januar 1996
|version_descr=March 2013
+
|version_beschr=März 2013
|significance=contains digitized data for structures as input data for different programs concerning finite element grid generation, grid manipulation (depth) and graphic display of the structures
+
|bedeutung=enthält digitalisierte Strukturlinien für die Verwendung in Gittergenerierungs-, -manipulations und -darstellungsprogrammen
|filecontents=
+
|dateiinhalt=
# key-word for the type of the structure; the usage of different keys results e.g. in a different way of displaying the data in graphic programs
+
# Code-Wort für den Typ der Struktur; die Verwendung unterschiedlicher Steuerworte bewirkt u.a. eine verschiedenartige Plot-Darstellung der Ergebnisse
## INSEL: polygon will be closed to form a ring; for islands
+
## INSEL: Polygonzug wird zu einem Ring geschlossen; für Inseln
## SAND: polygon will be closed to form a ring; for sandy islands
+
## SAND: Polygonzug wird zu einem Ring geschlossen; für Sände
## DAMM: for groynes, dams, etc.
+
## DAMM: für Buhnen, Leitdämme, etc.
## GRUPPE: for a group of (linear) structures, which are separated by the key-word BUHNE
+
## GRUPPE: für eine Gruppe von Einzelbauwerken, welche durch das Steuerwort BUHNE getrennt werden
## MUELL: for disposal sites
+
## MUELL: für Klappstellen
## FEUER: for lines
+
## FEUER: für Feuerlinien
## EINZEL: position and text for a single point-structure including marker symbols
+
## EINZEL: Position und Text für eine einzelne Punkt-Position mit Markierungssymbol
## EGRUPPE: position and text for multiple point-structures including marker symbols
+
## EGRUPPE: Position und Text für mehrere Punkt-Positionen mit Markierungssymbol
## FILE-KOP: name of a KOP-file
+
## FILE-KOP: Angabe des Namens einer KOP-Datei (vom Paket io_insel nicht unterstützt)
## TEXT: simple text at a fixed position
+
## TEXT: einzelner Text an fester Position
## GTEXT: a group of simple texts at different fixed positions
+
## GTEXT: Gruppe von Texten an unterschiedlichen Positionen
## ENDE DATEI: end of file
+
## ENDE DATEI: Kennzeichnung des Endes einer Datei insel.dat
# coordinates (x,y,z) of the nodes of the structure
+
# Koordinaten (x,y,z) der Stützpunkte der Strukturen
# name of structure
+
# Namen der Strukturen
# (optional, but necessary for conversions into the NetCDF-CF format) EPSG-Code of the coordinate system (see [http://www.epsg-registry.org/ EPSG Geodetic Parameter Registry])
+
# (optional, aber notwendig bei Konversionen ins NetCDF-CF-Format) EPSG-Code des Koordinatensystems (siehe [http://www.epsg-registry.org/ EPSG Geodetic Parameter Registry])
  
For any dirty details of realisation look into the example-files.  
+
Für Details der Realisierung wird auf die Beispieldateien verwiesen.  
|nutzerprogramme=
+
|nutzerprogramme=ARCGIS, [[BFABSENK]], [[CROSSPRO]], [[DEPRO2D]], [[DREHE2D]], [[DIDAMINTQ]], [[FDGITTER05]], [[FD2TRIM]], [[GEOTRANSFORMER]], [[GRIDCONVERT]], [[HVIEW2D]], [[JANET]], [[POLWIND]], [[POLYUMFORM]], [[PARTRACE]], [[PARTRACE-3D]], [[TEO]], [[TEOAX]], [[TRASSE]], [[TRGITTER05]], [[VOLUMETH]], [[WARM]], [[ZWISCHENPUNKTE]]
ARCGIS, [[BFABSENK]], [[CROSSPRO]], [[DEPRO2D]], [[DREHE2D]], [[DIDAMINTQ]], [[FDGITTER05]], [[FD2TRIM]], [[GEOTRANSFORMER]], [[GRIDCONVERT]], [[HVIEW2D]], [[JANET]], [[POLWIND]], [[POLYUMFORM]], [[PARTRACE]], [[PARTRACE-3D]], [[TEO]], [[TEOAX]], [[TRASSE]], [[TRGITTER05]], [[VOLUMETH]], [[WARM]], [[ZWISCHENPUNKTE]]
+
|programmiersprache=Fortran
|language=Fortran90
+
|dateiform=FORMATTED
|fileform=FORMATTED
+
|dateizugriff=SEQUENTIAL
|fileaccess=SEQUENTIAL
+
|dateiendung=.dat
|fileextension=.dat
+
|schreibmodule=$PROGHOME/fortran/lib/io_insel/hp/mod_m_insel_read_write.f90 im Leistungspaket io_insel
|writemodules=$PROGHOME/fortran/lib/io_insel/hp/mod_m_insel_read_write.f90 in the io_insel package
+
|lesemodule=$PROGHOME/fortran/lib/io_insel/hp/mod_m_insel_read_write.f90;<br />
|readmodules=$PROGHOME/fortran/lib/io_insel/hp/mod_m_insel_read_write.f90; <br />
+
klassischer Zugriff: $PROGHOME/fortran/lib/insbau/hp/*.f90<br />
classic methods in $PROGHOME/fortran/lib/insbau/SGI/*.f90  
+
|kontakt_original=[mailto:guenther.lang@baw.de G. Lang]
|contact_original=[mailto:guenther.lang@baw.de G. Lang]
+
|kontakt_pflege=[mailto:guenther.lang@baw.de G. Lang]
|contact_maintenance=[mailto:guenther.lang@baw.de G. Lang]
+
|beispieldatei=$PROGHOME/examples/gridconvert/data/ins/<br />
|examplefile=$PROGHOME/examples/gridconvert/data/ins/<br />
 
 
$PROGHOME/examples/insel/insel.dat<br />
 
$PROGHOME/examples/insel/insel.dat<br />
 
$PROGHOME/examples/insel/insel.text.dat  
 
$PROGHOME/examples/insel/insel.text.dat  
 
}}
 
}}

Version vom 5. März 2013, 12:27 Uhr

Basisinformationen

Datei-Typ

insel.dat

Version

Januar 1996

Beschreibung

März 2013

Bedeutung der Datei

enthält digitalisierte Strukturlinien für die Verwendung in Gittergenerierungs-, -manipulations und -darstellungsprogrammen

Datei-Inhalt

  1. Code-Wort für den Typ der Struktur; die Verwendung unterschiedlicher Steuerworte bewirkt u.a. eine verschiedenartige Plot-Darstellung der Ergebnisse
    1. INSEL: Polygonzug wird zu einem Ring geschlossen; für Inseln
    2. SAND: Polygonzug wird zu einem Ring geschlossen; für Sände
    3. DAMM: für Buhnen, Leitdämme, etc.
    4. GRUPPE: für eine Gruppe von Einzelbauwerken, welche durch das Steuerwort BUHNE getrennt werden
    5. MUELL: für Klappstellen
    6. FEUER: für Feuerlinien
    7. EINZEL: Position und Text für eine einzelne Punkt-Position mit Markierungssymbol
    8. EGRUPPE: Position und Text für mehrere Punkt-Positionen mit Markierungssymbol
    9. FILE-KOP: Angabe des Namens einer KOP-Datei (vom Paket io_insel nicht unterstützt)
    10. TEXT: einzelner Text an fester Position
    11. GTEXT: Gruppe von Texten an unterschiedlichen Positionen
    12. ENDE DATEI: Kennzeichnung des Endes einer Datei insel.dat
  2. Koordinaten (x,y,z) der Stützpunkte der Strukturen
  3. Namen der Strukturen
  4. (optional, aber notwendig bei Konversionen ins NetCDF-CF-Format) EPSG-Code des Koordinatensystems (siehe EPSG Geodetic Parameter Registry)

Für Details der Realisierung wird auf die Beispieldateien verwiesen.

Programme, welche diesen Datei-Typ benutzen

ARCGIS, BFABSENK, CROSSPRO, DEPRO2D, DREHE2D, DIDAMINTQ, FDGITTER05, FD2TRIM, GEOTRANSFORMER, GRIDCONVERT, HVIEW2D, JANET, POLWIND, POLYUMFORM, PARTRACE, PARTRACE-3D, TEO, TEOAX, TRASSE, TRGITTER05, VOLUMETH, WARM, ZWISCHENPUNKTE

Weitere Informationen

Programmiersprache

Fortran

Datei-Form

FORMATTED

Datei-Zugriff

SEQUENTIAL

Datei-Endung

.dat

Schreib-Unterprogramm(e)/Modul(e)

$PROGHOME/fortran/lib/io_insel/hp/mod_m_insel_read_write.f90 im Leistungspaket io_insel

Lese-Unterprogramm(e)/Modul(e)

$PROGHOME/fortran/lib/io_insel/hp/mod_m_insel_read_write.f90;
klassischer Zugriff: $PROGHOME/fortran/lib/insbau/hp/*.f90

Originalversion

G. Lang

Pflege

G. Lang

Beispiel-Datei

$PROGHOME/examples/gridconvert/data/ins/
$PROGHOME/examples/insel/insel.dat
$PROGHOME/examples/insel/insel.text.dat


zurück zu: Dateikennblätter


Strukturübersicht