Aktionen

DATACONVERT und Schwall: Unterschied zwischen den Seiten

Aus BAWiki

(Unterschied zwischen Seiten)
imported>BAWiki 3
K
 
imported>BAWiki Glossar
 
Zeile 1: Zeile 1:
{{Programmkennblatt
+
{{Glossareintrag
|name_en=DATACONVERT
+
|name_en=postive surge
|name=DATACONVERT
+
|definition=Instationäre Hebung des Wasserspiegels bei Gerinneströmungen, verursacht durch eine plötzliche Durchflussänderung (Füllschwall, Stauschwall).  
|version=6.x / Oktober 2007
+
|synonyme=keine
|version_beschr=Oktober 2007
+
|quellen=DIN 4044
|stichworte=
+
}}
Konversion von Delft3D-Gitternetzen<br />
 
Konversion von Delft3D-Berechnungsergebnissen
 
|kurzbeschreibung=Das Programm DATACONVERT dient zur Konversion von Berechnungsergebnissen des integrierten mathematischen Modellierungssystems Delft3D in BAW-spezifische Dateiformate. Folgende Konversionen werden derzeit unterstützt:<br />
 
* Konversion des Delft3D-Gitternetzes in ein Gitternetz im UnTRIM-Format,<br />
 
* Konversion zwei-dimensionaler (tiefengemittelter) Delft3D-Berechnungsergebnisse in das BDF-Format (2D),<br />
 
* Konversion und Tiefenmittelung drei-dimensionaler Delft3D-Berechnungsergebnisse (auf Sigma-Gitter) in das BDF-Format (2D), und<br />
 
* Konversion drei-dimensionaler Delft3D-Berechnungsergebnisse (auf Sigma-Gitter) in das BDF-Format (3D, z-Schichten).<br />
 
 
 
Eine dynamische Modelltopographie (Morphodynamik) wird sowohl für 2D- als auch 3D-Berechnungsergebnisse unterstützt. Liegen Delft3D-Berechnungsergebnisse mit Domain Decomposition vor, so werden diese Ergebnisse einstweilen nicht in einer Datei zusammengefasst, sondern verbleiben in verschiedenen, domain-spezifischen Dateien.<br />
 
 
 
Die Konversion folgender physikalischer Größen wird derzeit unterstützt:<br />
 
 
 
# Wasserstand,
 
# Strömungsgeschwindigkeit,
 
# Salzgehalt,
 
# Temperatur,
 
# Schwebstoffgehalt (mehrere Fraktionen),
 
# Topographie (statisch),
 
# zeitvariable Topographie, und
 
# Tiefenerosion.
 
 
 
|eingabedateien=
 
# '''Eingabesteuerdaten'''<br/>Datei des Typs [[DATACONVERT.DAT|dataconvert.dat]]. In der Beschreibung dieser Datei sind umfassende Informationen zu allen Steuerdaten, Eingangs- sowie Ergebnisdateien vorhanden.
 
# '''Gitternetz'''<br/>
 
: Unbedingt erforderlich:
 
::* [[DELFT3D.GRD|delft3d.grd]],
 
::* [[DELFT3D.DEP|delft3d.dep]], und
 
::* [[DELFT3D.ENC|delft3d.enc]].<br />
 
: Optional können vorhanden sein:
 
::* [[DELFT3D.DRY|delft3d.dry]],
 
::* [[DELFT3D.THD|delft3d.thd]],
 
::* [[DELFT3D.LWL|delft3d.lwl]],
 
::* [[DELFT3D.EXT|delft3d.ext]], sowie
 
::* [[DELFT3D.BND|delft3d.bnd]].<br />
 
 
 
* '''Berechnungsergebnisse'''
 
 
 
:* [[NETCDF.CDF|netcdf.cdf]].
 
 
 
* (optional) '''Vertikalstruktur'''
 
 
 
:* [[VERTICAL.DAT|vertical.dat]].<br />
 
|ausgabedateien=
 
#'''konvertiertes Gitternetz'''
 
#::* [[UNTRIM_GRID.DAT|untrim_grid.dat]].
 
#'''konvertierte Berechnungsergebnisse'''
 
#::* [[DIRZ.BIN.I|dirz.bin.r]],
 
#::* [[DIRZ.BIN.I|dirz.bin.i]], und
 
#::* [[DIRZ.BIN|dirz.bin]].
 
#'''Druckerprotokolldatei'''
 
#::* dataconvert.sdr.
 
# (optional) '''Tracedatei'''
 
#::* dataconvert.trc.
 
|methode=Die Gitterinformationen werden mit Hilfe der in dem Softwarepaket H_GRID zur Verfügung stehenden Methoden konvertiert. Zur Konversion der Berechnungsergebnisse werden Methoden des Paketes H_IP benutzt. Lesen und Schreiben der verschiedenen Formate mit den Berechnungsergebnissen erfolgt mit Methoden des Paketes IO_DATASET.
 
|preprozessor=[[DELFT3D]], [[GETDATA]].
 
|postprozessor=[[ABDF]], [[ADCP2PROFILE]], [[DIDAMERGE]], [[DIDARENAME]], [[DIDASPLIT]], [[ENERF]], [[GVIEW2D]], [[HVIEW2D]], [[IO_VOLUME]], [[PARTRACE]], [[PARTRACE-3D]], [[PGCALC]], [[UNK]], [[UNS]], [[VTDK]], [[XTRDATA]], [[XTRLQ2]], [[ZEITR]].
 
|programmiersprache=Fortran90
 
|zus_software= -
 
|kontakt_original=[mailto:günther.lang@baw.de G. Lang]
 
|kontakt_pflege=[mailto:günther.lang@baw.de G. Lang,], [mailto:susanne.spohr@baw.de S. Spohr,]
 
|dokumentation=unter $PROGHOME/examples/dataconvert}}
 

Version vom 30. Juli 2015, 08:38 Uhr

Definition

Instationäre Hebung des Wasserspiegels bei Gerinneströmungen, verursacht durch eine plötzliche Durchflussänderung (Füllschwall, Stauschwall).

Synonyme

keine

Abkürzungen

keine

Quellen

DIN 4044

Verwandte Begriffe

Weiterführende Links


Strukturübersicht