Aktionen

Fernwirkzentralanlage: Unterschied zwischen den Versionen

Aus BAWiki

K (Textersetzung - „Wasser- und Schifffahrtsverwaltung“ durch „Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung“)
K
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Glossareintrag
 
{{Glossareintrag
|name_en=master station; long distance control center
+
|name_en=long distance control center
 
|definition=Verkehrstechnische Anlage für die gesammelte Darstellung der von den Schifffahrtszeichen eines bestimmten Bereiches empfangenen Informationen über deren Betrieb, insbesondere Störungsmeldungen, und für die Fernsteuerung der Schifffahrtszeichen. Auf Anforderung werden von dort schifffahrtspolizeilich oder nautisch erforderliche Steuerungsvorgänge ausgelöst.
 
|definition=Verkehrstechnische Anlage für die gesammelte Darstellung der von den Schifffahrtszeichen eines bestimmten Bereiches empfangenen Informationen über deren Betrieb, insbesondere Störungsmeldungen, und für die Fernsteuerung der Schifffahrtszeichen. Auf Anforderung werden von dort schifffahrtspolizeilich oder nautisch erforderliche Steuerungsvorgänge ausgelöst.
 
|synonyme=Fernwirkzentralanlage für Schifffahrtszeichen
 
|synonyme=Fernwirkzentralanlage für Schifffahrtszeichen

Aktuelle Version vom 26. Juni 2017, 17:30 Uhr

Definition

Verkehrstechnische Anlage für die gesammelte Darstellung der von den Schifffahrtszeichen eines bestimmten Bereiches empfangenen Informationen über deren Betrieb, insbesondere Störungsmeldungen, und für die Fernsteuerung der Schifffahrtszeichen. Auf Anforderung werden von dort schifffahrtspolizeilich oder nautisch erforderliche Steuerungsvorgänge ausgelöst.

Synonyme

Fernwirkzentralanlage für Schifffahrtszeichen

Abkürzungen

Quellen

Objektkatalog der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung aus Verwaltungsvorschrift VV- WSV 1102, Bundesministerium für Verkehr, Bau und Wohnungswesen, Berlin, Bonn 2005

Verwandte Begriffe

Weiterführende Links


Strukturübersicht