Aktionen

TELEMAC.DAT

Aus BAWiki

Basisinformationen

Datei-Typ

telemac.dat

Version

September 2000

Beschreibung

September 2000

Bedeutung der Datei

enthält verschiedene anwenderspezifische Angaben, u.a. zur Steuerung der Ausgabe von Berechnungsergebnissen der mathematischen Verfahren TELEMAC(-2D/-3D) in das baw-spezifische (siehe auch dirz.bin).

Datei-Inhalt

  1. Zeitangaben für die Ausgabe von Berechnungsergebnissen im BDF-Format; die Angaben können wie folgt differenziert werden:
    • flächenhafte Ausgabe der Ergebnisse;
    • profilorientierte Ausgabe der Ergebnisse;
    • Ausgabe an besonderen Positionen.
  2. Name und Typ verschiedener Eingabedateien mit den Positionen der Punkte an denen Berechnungsergebnisse ausgegeben werden sollen:
    • Datei mit Beschreibung der Vertikalstruktur, also der Lage der Grenzen zwischen den einzelnen Schichten des für die Ausgabe der Daten gedachten Gitters (Datei des Typs vertical.dat);
    • Datei mit Gitternetz bei Randwertegenerierung, welches beim Erzeugen der Randwertzeitreihen mit Hilfe des Programms TM2RND verwendet wurde; nur der korrekte Name ist in diesem Zusammenhang von Interesse, die Datei selbst braucht in dem lokalen Arbeitsverzeichnis nicht vorhanden zu sein (Dateityp gitter05.dat/bin);
    • (optional) Gitternetz zur Ausgabe der Ergebnisse in einem Teilgebiet oder dem gesamten Modellgebiet (Datei des Typs gitter05.dat/bin);
    • (optional) Datei mit Profil-Topographie zur Ausgabe von Daten entlang eines oder mehrerer Profile (Datei des Typs profil05.bin);
    • (optional) Datei mit einer Liste der Dateien zur Beschreibung der besonderen Positionen zur Ausgabe von Daten an ausgewählten Sonderpunkten im Modellgebiet (Datei des Typs location.dat).
  3. Name und Typ verschiedener Randwertdateien; folgende Angaben können gemacht werden:
  4. Name und Typ verschiedener Ausgabedateien; folgende Angaben können gemacht werden:
    • (optional)flächenhafte Ausgabe der Berechnungsergebnisse (zweidimensional) im Gesamt- oder Teilgebiet:
    • Wasserspiegelauslenkung,
    • tiefengemittelte Geschwindigkeit,
    • tiefengemittelter Salzgehalt usw.
      (Dateien des Typs dirz.bin.r, dirz.bin.i und dirz.bin).
    • (optional) volumenbezogene Ausgabe der Berechnungsergebnisse (dreidimensional, nur TELEMAC-3D) im Gesamt- oder Teilgebiet:
    • Geschwindigkeit,
    • Salzgehalt usw.
      (Dateien des Typs dirz.bin.r, dirz.bin.i und dirz.bin).
    • (optional) profilorientierte Ausgabe der Berechnungsergebnisse (tiefengemittelte Daten) entlang ausgewählter Profile:
    • Wasserspiegelauslenkung,
    • tiefengemittelte Geschwindigkeit,
    • tiefengemittelter Salzgehalt usw.
      (Dateien des Typs dirz.bin.r, dirz.bin.i und dirz.bin).
    • (optional) profilorientierte Ausgabe der Berechnungsergebnisse (dreidimensionale Daten, nur TELEMAC-3D) entlang ausgewählter Profile:
    • (optional) Ausgabe der Ergebnisse an besonderen Positionen, hier Wasserspiegelauslenkung und tiefengemittelte Daten:
    • Wasserspiegelauslenkung,
    • tiefengemittelte Geschwindigkeit,
    • tiefengemittelter Salzgehalt usw.
      (Dateien des Typs dirz.bin.r, dirz.bin.i und dirz.bin).
      Hinweis: Diese Dateien enthalten synoptische Daten. Zeitserien an besonderen Positionen erhält man durch Anwenden des Programmes ZEITR auf diese Daten.
Hinweis: Diese Dateien werden unmittelbar nach dem Öffnen sofort vollständig initialisiert (mit Standardwerten beschrieben). Hierdurch ist es möglich, die berechneten Ergebnisse noch während der Simulation graphisch darzustellen und zu betrachten.

Hinweise:

  • Beim Lesen der Daten wird automatisch auch auf die Dictionary-Datei telemac_dico.dat in dem Verzeichnis $PROGHOME/dic/ zugegriffen.
  • Des weiteren werden folgende Konfigurationsdateien aus dem Verzeichnis $PROGHOME/cfg/ automatisch gelesen:
  • mac_2d_full.dat
  • mac_2d_profiles.dat
  • mac_2d_locations.dat
  • mac_3d_full.dat
  • mac_3d_profiles.dat
  • mac_3d_locations.dat
Die vorgenannten Dateien dienen dazu, den Umfang der Datenausgabe (Gebiet, Profile und Einzelpositionen) festzulegen. Soll der Umfang der Datenausgabe verkleinert oder vergrößert werden, so müssen diese Dateien ins Arbeitsverzeichnis kopiert und (lokal) abgewandelt werden.

Programme, welche diesen Datei-Typ benutzen

TELEMAC-2D, TELEMAC-3D

Weitere Informationen

Programmiersprache

Fortran90

Datei-Form

FORMATTED

Datei-Zugriff

SEQUENTIAL

Datei-Endung

.dat

Schreib-Unterprogramm(e)/Modul(e)

manuelle Erstellung im Editor

Lese-Unterprogramm(e)/Modul(e)

$PROGHOME/fortran/lib/mac2d/*/mod_mac_baw_userinput.f90

Originalversion

G. Lang

Pflege

G. Lang

Beispiel-Datei

siehe unter $PROGHOME/examples/telemac3d


zurück zu: Dateikennblätter


Strukturübersicht