Aktionen

POLWIND

Aus BAWiki

Basisinformationen

Programm-Name

POLWIND

Version

V 1.x

Beschreibung

April 2008

Stichworte

Polygonzug
Strukturlinien
Extraktion eines Gebietes

Kurzbeschreibung

Das Programm POLWIND extrahiert Polygone aus einem Gesamtgebiet. Nur Punkte, deren Koordinaten innerhalb bestimmter Grenzen eines rechtwinkligen Fensters liegen, werden extrahiert. Ferner kann der Anwender zwischen zwei Ausgabeformaten wählen. Für Polygone in einer Datei des Typs insel.dat kann er optional einen Kommentar (z.B. das Entstehungsdatum) angeben. Dieser wird von anderen Programmen nicht bearbeitet, mag aber beim Lesen hilfreich sein.

Eingabe-Dateien

  1. Datei mit Fensterkoordinaten
  2. Datei des Typs digi.gkk mit Polygonen des Gesamtgebietes

Ausgabe-Dateien

  1. (optional) Datei des Typs digi.gkk mit Polygonen des Teilgebietes
  2. (optional) Datei des Typs insel.dat mit Polygonen des Teilgebietes

Methode

Polygone mit einem Teil innerhalb und einem Teil ausserhalb des entsprechenden Gebietes werden geschnitten. POLWIND erzeugt einen neuen Anfangs- oder Endpunkt, der direkt auf der Kante des extrahierten Gebietes liegt. POLWIND extrahiert keine einzelnen Punkte.

Vorlauf-Programme

Nachlauf-Programme

DEPRO2D, DIDAMINTQ, FDGITTER05, FD2TRIM, HVIEW2D, TRGITTER05, ZWISCHENPUNKTE

Weitere Informationen

Programmiersprache

Fortran77

zusätzliche Software

-

Originalversion

P. Schade

Programmpflege

P. Schade

Dokumentation/Literatur

$PROGHOME/examples/polwind


zurück zu Programmkennblätter


Strukturübersicht