Aktionen

Dammstrecke

Aus BAWiki

Definition

Abschnitt eines Wasserlaufs mit künstlichem Gewässerbett, dessen Bemessungshochwasser/oberer Betriebswasserspiegel höher als das umgebende Gelände liegt, der also durch ständig/nicht ständig wasserbelastete Dämme ein- oder beidseitig begrenzt wird; Abschnitt eines Schifffahrtskanals, eines staugeregelten Flusses oder eines Schleusenkanals, dessen Wasserspiegel höher als das umgebende Gelände liegt.

Synonyme

Abkürzungen

Quellen

DIN 4054; Objektkatalog der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung aus Verwaltungsvorschrift VV- WSV 1102, Bundesministerium für Verkehr, Bau und Wohnungswesen, Berlin, Bonn 2005

Verwandte Begriffe

Weiterführende Links


Strukturübersicht