Aktionen

Bauwerksüberwachung

Aus BAWiki

Definition

Die Bauwerksüberwachung ist die intensive, erweiterte Sichtprüfung der Bauwerke durch sachkundiges Ingenieurpersonal. Die Bauwerksüberwachung beurteilt den Zustand der Bauwerke hinsichtlich der Tragfähigkeit und Gebrauchstauglichkeit, soweit dies für die Sicherheit und Ordnung der Anlagen und deren Verkehrssicherheit erforderlich ist.

Synonyme

keine

Abkürzungen

keine

Quellen

VV-WSV 2101 Bauwerksinspektion

Verwandte Begriffe

Weiterführende Links

https://intranet.wsv.bvbs.bund.de/fachinformationen/12_technik_wasserstrasseninfrastruktur_baw/01_bautechnik/vv_bautechnik/2101/archiv/vv-wsv-2101_2010_09.pdf


Strukturübersicht