Aktionen

BSH2BAW

Aus BAWiki

Basisinformationen

Programm-Name

BSH2BAW

Version

Juli 1999

Beschreibung

Juli 1999

Stichworte

Präprozessor
meteorologische Daten
Konvertierung von Dateiformaten

Kurzbeschreibung

Das Programm BSH2BAW zählt zu den Präprozessoren, welche unabhängig von der Wahl des später eingesetzten hydronumerischen Verfahren benutzt werden können. BSH2BAW wandelt meteorologische Daten, die in einem BSH-Datenformat vorliegen, in das Format mkwswawrt.dat um. Dieses Format kann später von dem Programm FD2MET gelesen und interpretiert werden.

Eingabe-Dateien

  1. allgemeine Eingabedaten (Dateityp bsh2baw.dat)
  2. Datei(en) mit Feldern meteorologischer Daten (erzeugt vom BSH) im BSH-Datenformat
Hinweis:Bundesamt für Seeschiffahrt und Hydrographie (BSH)

Ausgabe-Dateien

  1. Datei(en) mit Feldern meteorologischer Daten im Datenformat mkwswawrt.dat
  2. (optional) Datei mit Testausgaben zur Kontrolle des Programmablaufs (Dateityp bsh2baw.trc)

Methode

Die meteorologischen Daten werden (formatfrei) aus der Eingabedatei gelesen und anschließend in die Ausgabedatei geschrieben. Das Ausgabeformat der physikalischen Größen kann dabei in der Konfigurationsdatei bsh2baw.cfg.dat festgelegt werden. Darüber hinaus kann hier für jede Größe ein Faktor festgelegt werden, mit dem diese multipliziert wird.

Vorlauf-Programme

-

Nachlauf-Programme

FD2MET

Weitere Informationen

Programmiersprache

Fortran90

zusätzliche Software

-

Originalversion

D. Schrödter

Programmpflege

D. Schrödter

Dokumentation/Literatur

-


zurück zu Programmkennblätter


Strukturübersicht