Aktionen

BATCHPLOT

Aus BAWiki

Basisinformationen

Programm-Name

BATCHPLOT

Version

1.x / Dezember 2009

Beschreibung

Dezember 2009

Stichworte

Graphik-Postprozessor
Finite Elemente Verfahren
Finite Differenzen Verfahren
Darstellung von Berechnungsergebnissen
Universelles Direktzugriffsdatenformat für 2D-Daten
Isofarbflächen
Zeitreihen
zwei-dimensionales Seegangsspektrum
ein-dimensionales Seegangsspektrum
UniData NetCDF Dateiformat
Generic Mapping Tools Grafik-Paket

Kurzbeschreibung

Das Programm Batchplot ist ein Postprozessor zur batch-orientierten graphischen Darstellung verschiedener Datensätze. Batchplot greift hierfür auf Methoden der Generic Mapping Tools zurück.

Darstellungs-Klassen

Folgende verschiedene Darstellungs-Klassen sind derzeit in Batchplot integriert:

  • Wave_Spectraplot zur Darstellung zwei-dimensionaler Seegangsspektren:
  • Iso-Farbflächengrafik des zwei-dimensionalen Seegangsspektrums,
  • Darstellung des ein-dimensionalen Seegangsspektrums,
  • Darstellung der mittleren Seegangsrichtung des ein-dimensionalen Spektrums,
  • Ganglinie des Wasserstands,
  • Betrag und Richtung der Wind- und Strömungsgeschwindigkeit,
  • signifikante Wellenhöhe,
  • mittlere Periode und Peak-Periode des Seegangs, sowie
  • Perioden TM1 und TM2.
Beispiel zum Herunterladen:

Eingabe-Dateien

Hinweis: darüber hinaus benötigte Eingabedateien sind auf dem Kennblatt der vorgenannten Datei zu finden.

Ausgabe-Dateien

  • Graphik-Metafile in den Formaten PostScript (Dateityp filename.ps) oder Encapsulated-PostScript (Dateityp filename.eps);
  • Druckerdatei mit Informationen zum Programmablauf (Dateityp batchplot.sdr).

Methode

siehe Dokumentation/Literatur.

Vorlauf-Programme

UNK, UNTRIM2007

Nachlauf-Programme

Einbinden der Ergebnisgrafiken in Gutachten oder Präsentationen bzw. Anfertigen von Animationen

Weitere Informationen

Programmiersprache

Fortran90

zusätzliche Software

UniData NetCDF
Generic Mapping Tools

Originalversion

G. Lang

Programmpflege

G. Lang, S. Spohr

Dokumentation/Literatur

siehe $PROGHOME/examples/batchplot/


zurück zu Programmkennblätter


Strukturübersicht