Aktionen

Absunk

Aus BAWiki

Definition

Der dynamische Absunk ist das Maß, um das ein Schiff bei der Fahrt zusätzlich zur Abladetiefe einsinkt. Konkret handelt es sich um die langperiodische Wasserspiegelabsenkung seitlich des fahrenden Schiffs, induziert durch die Verdrängungsströmung (BERNOUILLI-Strömung; Energiebilanz = kinetsiche Energie + potentielle Energie; umgangssprachlich: Sog). Abhängig u.a. von Querschnittsverhältnis und Schiffsgeschwindigkeit, Hauptanteil des Primärwellensystems. Der dynamische Absunk ist das Maß, um das ein Schiff bei der Fahrt zusätzlich zur Abladetiefe einsinkt.

Synonyme

keine

Abkürzungen

keine

Quellen

RMD-Lexikon und Donaunachrichten, Rhein-Main-Donau AG, München, 1999

Verwandte Begriffe

Weiterführende Links


Strukturübersicht